Skip to main content

Engagement der DAT

Stiftung Weltbevölkerung

Uns war es ein Anliegen die DSW mit einer Spende in Höhe von 1.000,00 € bei Ihren Projekten zur Aufklärungsarbeit in Entwicklungsländern zu unterstützen. Über die Projekte der DSW in Ostafrika erfahren junge Menschen, wie sie sich vor ungewollten Schwangerschaften und einer Ansteckung mit HIV schützen können. Zudem lernen sie durch unsere Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, wie sie ein eigenes Einkommen erwirtschaften können. Damit hilft die DSW, den Menschen dort sich selbst aus der Armut zu befreien.

Ihre DAT Vermögens - Manufaktur

Tasso e.V.

Unser kleiner Theo ist sehr freiheitsliebend und temperamentvoll - ein kleiner Grieche eben. Eines Morgens beim Spazieren gehen im Englischen Garten, ist ihm eine Hündin über den Weg gelaufen, die er so attraktiv fand, dass er ihr umgehend hinterher ist. Leider waren Frau und Herr Hanke nicht ganz so schnell - sie müssen hier eindeutig noch etwas trainieren - und weg war unser kleiner Freund. Gott sei Dank, gibt es den Tiernotruf - Tasso e.V., der die beiden dabei unterstützt hat, Theo wiederzufinden. Der Tiernotruf hat es sich zur Aufgabe gemacht, Mensch und Tier auch in solchen Situationen wieder zusammenzubringen - Vielen Dank dafür!

Ihre DAT Vermögens - Manufaktur

Hundegarten Serres

Wie viele unserer Mandaten wissen, haben wir seit dem Jahr 2017 unseren Theo Hanke im Team. Theo wurde von Familie Hanke aus Griechenland gerettet. Das Städtische Tierheim in Serres beherbert derzeit ca. 700 Hunde und ist für diese Anzahl an Hunden nie ausgelegt worden, entsprechend bescheiden ist daher die Lebensituation der Hunde. Der Verein Hundegarten Serres arbeitet seit seiner Gründung im Jahr 2011 intensiv daran, nicht nur Hunde in ein neues Zuhause zu vermitteln, sondern auch die Lebensituation der Tiere in Griechenland zu verbessern. Daher wollten wir als DAT auch hier zum gelingen Beitragen und haben eine großzügige Spende geleistet.

Ärzte ohne Grenzen

Zum wiederholten Male erklären wir es zu unsere Herzensangelegenheit zur Weihnachtszeit ein Projekt zu unterstützen. In diesem Jahr verzichten wir wieder auf Weihnachtspräsente an unsere Mandanten und Geschäftspartner und unterstützen partnerschaftlich die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ mit einer Spende über 3.000,00 €. Ein immer wiederkehrendes Projekt, welches unsere Hochachtung für das Engagement derer verdient, die mit viel Zeit und teilweise unter Einsatz ihres Lebens an den Brennpunkten dieser Welt aufgrund ihrer Berufung helfen.

Ihre DAT Vermögens - Manufaktur

Mission Restore Hope 2017

Ein weiteres Projekt in 2017 umfasste die Unterstützung der Kinder in Manila, die mit einer Mund-Kiefer-Gaumenspalte leben müssen.

Dr. Christopher Wachsmuth ist Mitbegründer und Deutschland-Vorsitzender des Vereins „Operation Restore

Hope“, der sich seit Mitte der 1990er-Jahre speziell um Kinder aus den

Armenvierteln der Philippinen kümmert, die etwa von lippen-kiefer-Gaumenspalten, hand- und Fußdeformitäten oder tumoren sowie Verletzungen betroffen sind. Für ihn ist es bereits die 19. ORH-Mission, die ihn wieder für eine intensive Woche in das HOSPITAL NG PARANAQUE Krankenhaus nach Manila bringt. Mit ihm reisen in diesem Jahr Dr. Jeffrey Fairley (Plastischer Chirurg), Jana Völpel (Anästhesistin), Dirk Deumeland (stellvertretender Vorsitzender von ORH e.V.) und Sylke Schumann (Fotografin, Berichterstatterin und Administration).

Unsere Gäste konnten mit dem Kauf eines Bildes die Operation eines Kindes ermöglichen und die Zukunft dieses Kindes wirksam verändern.

Wir sind stolz, gemeinsam insgesamt mit 4.500,00 Euro für den nächsten Aufenthalt in Manila geholfen zu haben.

Kurze Berichterstattung zur Mission Restore Hope 2017