Immobilien Direktinvestitionen

- Drum prüfe, wer sich lange bindet

Auf Steine können Sie bauen: Immobilien haben sich insbesondere im vergangenen Jahrzehnt als eine der lukrativsten Vermögensanlagen erwiesen und bis dato nicht an Wert verloren – im Gegenteil. Bislang scheint der Aufwärtstrend bei den Wohnungspreisen kaum zu stoppen. Da Immobilien als Kapitalanlage zudem traditionell als Inflationsschutz gelten und regelmäßige Einnahmen generieren, ist es kein Wunder, dass sie bei Anlegern trotz der überhöhten Preise immer noch sehr gefragt sind.
Allerdings sollten Interessenten gerade in der aktuellen Lage bedenken: Eine solche Phase mit zuweilen zweistelligen Preissteigerungen pro Jahr ist die Ausnahme, nicht die Regel. Zinstief und fehlende Anlagealternativen haben die Spirale zuletzt massiv nach oben getrieben. Die Preise sind regional zum Teil stark überhitzt, so dass das Risiko einer Immobilienblase steigt. Zudem ist die Mietrendite spürbar gesunken, denn die Mieten halten mit dem Anstieg der Kaufpreise bei weitem nicht Schritt. Bei steigenden Zinsen könnten auch die Kaufpreise demnächst unter Druck geraten. In der aktuellen Marktphase und steigender Unsicherheit hinsichtlich der politisch anstehenden Änderungswünschen ist es daher durchaus überlegenswert, Renditeimmobilien zu verkaufen und so beträchtliche Gewinne und zusätzliche Liquidität zu erzielen.
Grundsätzlich sind vermietete Immobilien keine Selbstgänger. Sie machen ihren Besitzern insgesamt mehr Arbeit als andere Vermögensanlagen. Der Streit um den Berliner Mietendeckel hat zudem gezeigt, dass Sie als Vermieter auch rechtliche Rahmenbedingungen wie Mietspiegel oder Mietpreisbremsen berücksichtigen müssen, die Sie aber nicht unter Kontrolle haben. Und dass sich die Rechtslage auch recht kurzfristig ändern kann – die Risiken also kaum mehr kalkulierbar sind. Die neue Bundesregierung hat bereits angekündigt, dass sie die möglichen Mietsteigerungen im Bestand begrenzen möchte.

Detaillierte Standortanalyse

Ob ein Objekt rentabel vermietet werden kann, hängt von zahlreichen Faktoren ab. Die wichtigsten sind: Lage, Lage, Lage. Deshalb muss vor dem Kauf der Standort der Immobilie gewissenhaft analysiert werden. Zunächst geht es um die sogenannten Makrofaktoren: Wie sieht es aktuell mit Angebot und Nachfrage sowie mit der Kaufkraft am ausgewählten Ort aus? Liegt die Immobilie in einer Metropolregion oder ist sie zumindest gut an ein solches Zentrum angebunden? Deutet die wirtschaftliche Entwicklung darauf hin, dass die Region künftig an Attraktivität gewinnen wird?
Auf der Mikroebene können sich schon kleine Unterschiede zwischen Stadtteilen gravierend auswirken. Befindet sich die Immobilie in einer zentralen Lage bei gleichzeitig geringer Lärmbelastung? Sind die Wohnungsgrößen an die Bedürfnisse des Wohnklientels angepasst? Schließlich ist eine gute Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten, Bildungs- und Kulturangeboten vor allem für Familien und ältere Menschen wichtig und erhöht den langfristigen Mietwert. Mit unserem über Jahrzehnte aufgebauten Netzwerk können wir Ihnen auch bei diesem überhitzten Markt noch attraktive Kapitalanlagen anbieten und Sie umfassend zu bestehenden Objekten beraten!

Gezielte Kalkulation erstellen

Eine Immobilie ist betreuungsaufwendiger als andere Anlagen. Eine gezielte Bewirtschaftungskalkulation erweist sich daher als wichtig, um realistische Renditeerwartungen zu entwickeln. Faktoren wie Zinsen, Steuerbelastung, sowie Instandhaltungskosten gehen in unsere profunde Wirtschaftlichkeitsanalyse ein. Wir erstellen für Sie eine umfassende Analyse und Kalkulation – unter Berücksichtigung aller wichtigen Faktoren. Vertrauen Sie auf unsere jahrzehntelange Erfahrung, unsere Kompetenz und unser breites Netzwerk. Wir unterstützen Sie bei der Betreuung Ihres Immobilienportfolios, zeigen Ihnen aber auch Risiken und Alternativen auf. Wir entwickeln eine optimale Strategie für Sie, die zu Ihren Zielen passt. Die Analyse umfasst auch die Kalkulation für einen etwaigen späteren Verkauf, denn den sollten Sie beim Immobilienkauf auch gleich mit einkalkulieren.

Finanzierung optimieren

Eine Immobilie als Kapitalanlage sorgt für Diversifikation Ihres Vermögensportfolios. Aber sie bindet eben auch Kapital. Damit Sie über ausreichende Reserven verfügen, sollten Immobilieninvestments entsprechend sorgfältig kalkuliert und vorbereitet werden. Abschreibungen und steuerliche Optimierung wirken sich nachhaltig auf die Eigenkapitalrendite aus. Profitieren Sie von unserer Expertise. Wir erarbeiten mit Ihnen die optimale Finanzierungsstrategie, die alle Faktoren berücksichtigt und Ihnen gleichzeitig Spielräume verschafft.

Aufgeschobene grundschuldgesicherte Zusatzversorgung

Immobilien sind – wie der Name schon sagt – immobil, das Vermögen ist gebunden, so dass es an Liquidität fehlen kann. Wir haben deshalb die aufgeschobene grundschuldgesicherte Zusatzversorgung (AGZ) entwickelt. Lassen Sie sich beraten und erfahren Sie, wie Sie mehr aus Ihrer Immobilie herausholen können – an Lebensqualität, Liquidität und Rendite!

Beratung

Möchten Sie mehr über unsere
Immobilien Direktinvestitionen erfahren?

Kontaktieren Sie uns

  • Sehr geehrter Herr Frank Saupe, seit einigen Jahren betreuen Sie mich in Vermögensfragen. Insbesondere die finanzielle Absicherung in der Zeit nach meinem Arbeitsleben war und ist mir wichtig. Sie haben es verstanden mit ihrer umsichtigen und angenehmen Art die für mich komplizierten Vor-und Umstände zu erklären. Das tut gut. Noch besser ist, dass es sich gelohnt hat und es sich auch in sehr positiven Zahlen zeigt. Dafür bin ich Ihnen sehr dankbar und auch dem gesamten Team.

    - Hardy Kliese

  • In 2004 bekam ich Kontakt zur DAT. Anfangs war ich total skeptisch. Was sollte die DAT anders machen, als die vielen anderen „Vermögens­berater­gesellschaften“?

    Weiterlesen

    - Dr.med. Kornelia Jahn, Dresden

  • Herr Saupe ist seit 6 Jahren mein Anlageberater. Ich kann aus Erfahrung sagen, dass er sehr kompetent, ehrlich und sympathisch ist. Er bietet eine fundierte und umfangreiche Beratung für die Vermögensplanung an.

    - Dr. rer nat Nicolas Delaroque

  • DAT analysiert unsere Lebenssituation jedes Jahr aufs Neue gründlich und beweist dabei viel Geschick. Die nachhaltige Treffsicherheit der Prognosen und Analysen ist jedes Mal wieder beeindruckend.

    - Geschäftsführender Schreinermeister, 52, Aschau

  • Mit der DAT verbindet mich eine jahrelange vertrauensvolle und ergebnisreiche Zusammenarbeit. Ich fühle mich optimal beraten und habe jederzeit einen Ansprechpartner, der mich und meine gesamte Familie unterstützt.

    - Fotograf, 48 Jahre, Berlin

  • Ich merkte zum ersten Mal bei einem Finanzberater, dass meine ganz individuelle Situation der Ausgangspunkt für alle Überlegungen sein sollte. Ein tiefer Einschnitt lag hinter mir, ich brauchte eine neue Ausrichtung – auch in Finanzdingen.

    - Prof. Dr. med. Tobias Back, Dresden

  • Regelmäßig bekomme ich eine dezidierte Information zu meinen Vermögenswerten und deren Entwicklung. Aus den regelmäßigen Kontakten ist so mittlerweile eine Freundschaft geworden.

    - PD Dr. med. R. Konopke

  • Ich möchte als dankbarer Kunde all denjenigen Mitmenschen die DAT als Finanzberater empfehlen, die in Zeiten schwerer wirtschaftspolitischer Verfehlungen nach sinnvollen Finanzkonzepten in eigener Sache suchen.

    - Dr. Friedemann Meisse

  • Nach nun 4 Jahren (zugegeben ein noch kurzer Zeitraum) kann ich nur sagen, dass die DAT mein Leben äußerst positiv verändert hat. Meine Finanzen sind aufgeräumt und ich habe das Gefühl das für die aktuelle Wirtschaftssituation adäquate getan zu haben.

    - Dr. Daniel Müller

  • Danke an die DAT! Aufgrund vieler negativer Erfahrungen mit diversen „Versicherungen“, insbesondere während meiner Studienzeit war ich ziemlich skeptisch beim Erstkontakt mit der DAT. Inzwischen besteht ein tolles Verhältnis zur DAT, ich bin bisher noch nie so professionell und individuell beraten und betreut wordem.

    - Markus Batereau

  • Ich selbst dachte auch bis vor vier Jahren, gut investiert zu haben. Dachte ich. Bis mir Herr Knispel offenbarte, wie arm ich mit meiner Strategie im Rentenalter wirklich wäre. Was ich genau geändert habe, verschweige ich hier. Auf alle Fälle: es lohnt sich.

    - PD Dr. Dr. A. Eckert

  • Die freundliche, kompetente und stets fachlich solide Beratung führte immer zu einem guten Gefühl den richtigen Partner in Finanzangelegenheiten zu haben. Wenn man wie ich nicht aus dem Finanzsektor kommt ist es gut zu wissen, dass es jemanden wie den Berater von DAT gibt, der meine Geldangelegenheiten gewinnbringend und zukunftsorientiert regelt.

    - Uwe Arnold, Porta Möbel Handels GmbH & Co. KG

  • In Zeiten schwer zu durchschauender Veränderungen in den Bereichen Versicherungswesen, Banken und Kapitalanlage wird eine unabhängige, seriöse Beratung immer bedeutungsvoller. Wir haben wertvolle Entscheidungshilfen in den Bereichen nachhaltiger Vermögensbildung und Versicherung erhalten.

    - Dr. Kathrin und Michael Böhme, Quedlinburg

  • Seit über 10 Jahren betreut mich Herr Saupe in finanziellen Angelegenheiten meiner Altersvorsorge. Er ist bei unseren Gesprächen immer sehr gut vorbereitet, aussagekräftig und ehrlich. Deshalb respektiere und vertraue ich ihm sehr. Ein großes Dankeschön an das gesamte Team von DAT, dass stets mit großem Engagement unterwegs ist.

    - G. Hartwig

  • Seit über 10 Jahren kenne und schätze ich Herrn Frank Saupe.
    Am Anfang war ich sehr skeptisch. Wem gebe ich hier meine finanzielle Zukunft in die Hände?
    Doch die fachliche Kompetenz, die freundliche, ehrliche und individuelle Betreung hat mich überzeugt!
    Ein herzliches Dankeschön an Herrn Frank Saupe und das gesamte Team der DAT.

    - A. Nitsche

Insights

Neue Gesetze, Verordnungen und Chancen? Wir haben ökonomische und politische Zusammenhänge im Blick und rechnen hoch, welche Chancen und Risiken sich daraus für Ihr Vermögen ergeben. In unserem Blog ordnen wir aktuelle Entwicklungen für Sie ein und beziehen Position.